Das nächste Level in der automatisierten Rechnungsverarbeitung mit DPS Invoice

Rechnungsverarbeitung_Prozess_manuell

Bild © mrmohoc-stock.adobe.com Die Rechnungsverarbeitung gehört mit gesetzlichen Anforderungen zu den kaufmännischen Prozessen, deren Digitalisierung und automatisierten Verarbeitung bereits weit fortgeschritten ist. Mit neuen gesetzlichen Anforderungen, wie die Einführung der E Rechnungspflicht im B2B Bereich in Deutschland, ergeben sich jedoch immer wieder neue Herausforderungen für die Verarbeitung eingehender Rechnungen. Mit unserer neuesten Version heben wir die […]

Gemeinsam in die digitale Zukunft: Treffen Sie uns auf dem DFC in München

Stadt_München_Marienplatz

Bild © ingusk-stock.adobe.com Am 28. September findet der DIGITAL FUTUREcongress bereits zum dritten Mal in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Der DFC bietet Ihnen als Geschäftsführende und (IT-) EntscheiderInnen Inspiration und Information zu aktuellen Softwarelösungen, Technologie-Trends, Management-Impulsen, Anwendungs-Best Practices, zukunftsweisenden HR-Strategien und vieles mehr. Die Highlights auf dem DFC im MTC München sind: Bekannte Speaker wie Dr. […]

Drei Jahre Forenpartner bei den Versicherungsforen Leipzig

Panoramabild_bei_Nacht_von_Leipzig

Bild © zwiebackesser@stock.adobe.com Prozessautomatisierung ist im Umfeld von Versicherungsunternehmen für Schaden-, Lebens- und Generalversicherungen von entscheidender Bedeutung. Sie ermöglicht nicht nur eine effizientere Abwicklung von Policen und Schadensfällen, sondern steigert auch die Kundenzufriedenheit durch schnellere Bearbeitungszeiten. Wir nehmen als langjähriger Forenpartner der Versicherungsforen Leipzig teil und freuen uns auf den Besuch in Leipzig für das bevorstehende […]

Kann KI-Klassifikation eine Antwort auf den Fachkräftemangel sein?

Wegweiser_zur_Dokumentenklassifikation

Der demografische Wandel in Deutschland ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits in vollem Gange. In den nächsten 20 Jahren werden netto 6 Millionen weniger Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt verfügbar sein. Wer mehr zum demografischen Wandel wissen möchte, empfehlen wir die Animation auf DeStatis. Zurückzuführen auf die alternde Bevölkerung und rückläufige Geburtenrate, hat dies bereits Auswirkungen […]

Kontaktieren Sie unsere Experten

BPM und BPMN

BPMN steht für Business Process Model and Notation und ist ein Industriestandard zur einheitlichen grafischen Abbildung und Modellierung von Geschäftsprozessen. Mithilfe von Symbolen für Entscheidungspunkte, Kontrollverbindungen und grafischen Elementen für Prozessbausteine werden diese in der Reihenfolge des Prozesses anschaulich dargestellt. Swimlanes erleichtern die Orientierung und ermöglichen die Unterteilung in verschiedene Prozessabschnitte.  Die aktuellste Version ist BPMN 2.0, die auch von TCG Process für die Software DocProStar genutzt wird.

Die BPM Plattform DocProStar

Der DocProStar Process Modeler nutzt die Version BPMN 2.0 zur Modellierung der Geschäftsprozesse. Über verschiedene Umgebungen, sogenannte Environments und Geschäftsbereiche, sogenannte Units lassen sich verschiedene Prozesse aneinanderreihen und miteinander verknüpfen.
Geschäftprozess_modellieren_mit_BPMN

Vorteile von BPM

  • Visualisierung von Prozessen erleichtert das Verständnis der abgebildeten Geschäftsprozesse 
  • Optimierung von Prozessen und Reduktion von Fehlern durch detaillierte Prozessdokumentation und schnelles Auffinden von Schwachstellen 
  • Bessere Zusammenarbeit von Fachabteilung und IT dank gemeinsamer Modellierung der Prozesse  
  • Hohe Flexibilität und Agilität durch schnelle Anpassungsmöglichkeiten der Prozessmodelle an Änderungen 
  • Knowhow-Transfer und Unterstützung in der Entscheidungsfindung durch transparente Prozesse durch klare, übersichtliche Darstellung