DocProStar

BPM Plattform

End-to-End Prozesse modellieren, orchestrieren und automatisieren

Software_DocProStar
DocProStar ist eine leistungsstarke Low-Code BPM Plattform, die mit über 150 Prozessbausteinen echte End-to-End Prozessautomatisierung ermöglicht. Entwickelt von der internationalen TCG Process Gruppe in der Schweiz und in Deutschland nutzen wir dafür Technologien aus den Bereichen künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Texterkennung. Wir bieten mehr als IDP für den Posteingang oder Eingangsrechnungen: Die DocProStar Plattform ermöglicht es, individuelle Prozesslösungen zu modellieren und zu automatisieren. Wir nutzen modernste Technologien für effiziente Prozesse:
Auch externe und interne Services wie vorhandene KIs und Regelwerke werden nahtlos in die Prozesse integriert. So wird die Automatisierung an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst. Monitoring- und Reporting-Oberflächen gewährleisten eine einheitliche Orchestrierung des gesamten Prozesses, sodass Sie auch bei steigender Komplexität den Überblick behalten.
Work Items wie Dokumente, Medien oder Daten werden für End-to-End Prozesse bis zum Abschluss des Vorgangs verarbeitet.
Geschäftsführer_TCGProcess_Erwin_Schwarzl
"Kunden erwarten kürzere Antwortzeiten, gleichzeitig werden Anforderungen an Verarbeitungsprozesse und Systemlandschaften komplexer. Mit DocProStar können komplexe Prozesse durch Verknüpfung mit vorhandenen Systemen und Einsatz modernster Technik automatisiert und beschleunigt werden."
Erwin Schwarzl, Geschäftsführer TCG Process GmbH

BPMN 2.0 Standard nutzen für​

Prozessmodellierung

Die BPM Plattform beinhaltet mehr als 150 vorgefertigte Aktivitäten mit vielfältigen Funktionen für Import, OCR, Klassifikation, Extraktion, Bildbearbeitung, Integration via SAP oder REST-Schnittstelle, Mobile Anbindung, PDF-Verarbeitung, Reporting und Export an verschiedene Fachsysteme. Diese ermöglichen die Konfiguration von Prozessen ohne jegliche Programmierkenntnisse. Dadurch können Sie als Kunde, Ihre Prozesse eigenständig erstellen und weiterentwickeln. Wir bieten eigene KI-Technologien und Business Rules Engines, können aber auch externe Services und Systeme einbinden. Durch unsere generische REST-Schnittstelle ist eine nahtlose Integration von KI-Diensten, Process Mining Tools oder Data Lakes in den Prozessen möglich.

Überblick behalten mit

Prozessorchestrierung

Die DocProStar BPM Plattform ermöglicht die Koordination und Überwachung der verschiedenen flexiblen Komponenten der End-to-End Prozesse mit weitreichenden Administrationsmöglichkeiten. Mit einer umfassenden Monitoring-Oberfläche behalten Sie die Business Aktivitäten, SLAs und die einzelnen Vorgänge immer im Blick. Für ein umfassendes Reporting bieten wir verschiedene Business Intelligence Dashboards. Diese beantworten die wichtigsten Fragen zur Performance Ihrer Geschäftsprozesse und der Arbeitsauslastung.

Mit den richtigen Tools behalten Sie den Überblick für einheitliche Orchestrierung auf einer Plattform

Vielseitige Benutzeroberfläche

Human in the Loop

Nutzung für Tasks wie Nachbearbeitung, Validierung in der Fachdatenextraktion, Qualitätssicherung, Clearing oder sogar als persönlicher Postkorb für Workflow Management.
  • Umfassende Administrationsrechte für die Vergabe von Benutzerberechtigungen und Rollenzuteilungen
  • Frei definierbare Benutzeroberfläche mit Ansicht von Thumbnails, Originaldokumenten und Erfassungsfeldern
  • Darstellung ganzer Vorgänge inklusive Dokumente und Anhänge unterschiedlicher Medienformate
  • Lookups mit inkrementeller Suche in hinterlegten Datenbanken, Erkennung und Darstellung von Tabellen und direkte Übernahme von OCR-Ergebnissen mit Lassofunktion
  • Download von PDFs und Medienanhängen
  • Integriertes Web Scanning
  • Annotationen; Highlighting und Restrukturierung von Vorgängen
  • Konfigurierbare Onlinehilfen, Übersetzungsunterstützung und optimierte Tastaturbedienung
  • Erweiterbarkeit um Workflowfunktionen für einen persönlichen Postkorb mit Vertretungsregelung, Weiterleitung, Benachrichtigungen oder Wiedervorlage und Protokollierung

DocProStar Erweiterungen für jeden Prozess

Workflows und Business Intelligence

Mit der BPM Plattform bieten wir für DocProStar auch Workflow Management für den persönlichen Postkorb und Business Intelligence Dashboards für Reporting. Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unseren Produkten im Bereich Workflow Management und Business Intelligence:

Workflow Management
mit DocProStar

DPS Advance ermöglicht Workflows für den persönlichen Postkorb mit Funktionen wie Freigaben, Vertretungen oder Aufgabenzuordnungen. Alle Prozessschritte werden einheitlich orchestriert, Protokolle gewährleisten eine lückenlose Dokumentation für das Archiv.
Mehr erfahren

Business Intelligence
Dashboards

Unsere Business Intelligence Tools vervollständigen Ihre automatisierten Geschäftsprozesse für Transparenz über Erkennungsraten, Automatisierungsgrad und Dunkelverarbeitung sowie Ressourcen und Arbeitslast.
Mehr erfahren

Fachexperten für umfassendes

Enablement

Wir bieten Schulungen oder Training-on-the-Job für Prozessmodellierung, Orchestrierung und das Antrainieren von Klassifikationsmodellen.
Das Professional Services Team der TCG Process unterstützt Sie entlang des gesamten Projektablaufs mit klassischer Prozessberatung, Konzeption, Implementierung, PMO und Testbegleitung. Sie haben Ressourcenengpässe? Wir helfen mit unserem Team bei der Beratung und Implementierung der Prozesse. Darüber hinaus übernehmen wir auf Anfrage neben der klassischen Softwarepflege auch den Betrieb des gesamten Systems. Unser rundum Sorglospaket gibt es auch als Managed Service in der Private Cloud.

Leistungsfähige BPM Plattform

DocProStar Funktionen im Überblick

Die Funktionen von Business Process Management sind umfangreich. Die Software DocProStar bietet Oberflächen zur Modellierung und Orchestrierung von Geschäftsprozessen. Es steht eine umfangreiche Bibliothek von Technologien in Form von Aktivitäten zur Verfügung, insbesondere für die Integration von Services und Systemen, sowie Import und Export Schnittstellen für Daten und Dokumente. Das umfangreiche Dienstleistungsangebot der TCG Process rundet die Software-Suite ab.
Modellierung
Orchestrierung
Technologien
Integration
Softwarelösungen
Dienstleistungen
Modellierung
  • Process Modeler zur Abbildung von Prozessen
  • Nutzung des BPMN-Standard
  • Keine Programmierkenntnisse notwendig
  • Library mit über 150 fertigen Technologie-Bausteinen
Orchestrierung
  • Process Monitor für die Überwachung von Prozessen, SLAs und Vorgängen
  • Einbeziehung von Prozessverzweigungen in Drittsysteme und externe Services in das Monitoring
  • Reporting mit Business Intelligence Dashboards
  • Process Audit Trail
Technologien
  • Document Classification
  • Extraction & Validation
  • KI (LLM & SLLM)
  • Business Rules Engine
  • OCR
  • Workflow Engine
  • Umwandlung von Dateiformaten
  • E-Mailimport und Versandmöglichkeiten
Integration
  • Import von E-Mails, elektronischen Formaten, Daten von Mobilen Geräten, Portalen und gescannte oder gefaxte Dokumente
  • Generische REST API für ERP, CRM und andere Bestandssysteme und Prozesse z.B. Camunda
  • Standardschnittstelle CMIS für Archive, SAP RFC-Schnittstelle, HL7 ADT und MDM
  • Anbindung externer KI-Dienste wie ChatGPT, Microsoft, Google, Amazon, Lazarus etc.
Softwarelösungen
  • Standardprozesslösung für den Posteingang
  • Standardlösungen für kaufmännische Dokumente: Eingangsrechnungen, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine
  • Projektlösungen für weitere Dokumenttypen wie zum Beispiel Zahlungsavis, Patientenakten, HR-Dokumente sowie unlimitierte Möglichkeiten für individuelle Aufgaben
Dienstleistungen
  • Projekte
  • Softwarepflege & Support
  • Betrieb des Systems
  • Hosting in der Private oder Public Cloud
  • Full Managed Service verfügbar

Die Vorteile der BPM Plattform

End-to-End Prozesse automatisieren

Welche Anforderungen haben Sie an unsere BPM Plattform?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit uns. Gerne stellen wir die BPM Plattform DocProStar in einer Demo vor:
Vereinbarung_Demotermin_Software

BPM Plattform FAQs

Über das Kommentarfeld im Nachbearbeitungs-Client ist dies einfach möglich. Es können auch vordefinierte Statusmeldungen gesetzt werden. Möchte man mehrere Bearbeitungsschritte von vordefinierten Benutzern durchführen lassen, z.B. mehrstufige Entscheidungen, kann unsere Postkorblösung DPS Advance verwendet werden. Damit können Dokumente gezielt an bestimmte Personen für bestimmte Bearbeitungsschritte weitergeleitet werden und Workflows innerhalb von DPS erledigt werden.

Anhand einer Tabelle werden die Kriterien für die Zuordnung eines Dokuments zu einem bestimmten Arbeitsplatz hinterlegt, z.B. jedes xte Dokument, das eines der vorgegebenen Kriterien erfüllt, wird an den jeweiligen Arbeitsplatz gesendet.

Ja das ist möglich, DPS kann Services für andere Systeme zur Verfügung stellen. Ein Beispiel wäre, das wir die Anforderung erhalten “ein durchsuchbares PDF” zu erzeugen. Wir erhalten eine TIFF- oder JPEG-Datei und erzeugen daraus das PDF und senden es an das führende externe System zurück.

Meist kommt unsere REST Schnittstelle zum Einsatz, die bidirektional verfügbar ist. Für SAP gibt es eine RFC Schnittstelle, für Archive die CMIS Schnittstelle und weitere spezielle Ausprägungen. Meist wird ein Originaldokument zusammen mit einem XML übergeben.

Für unseren DPS Classification Designer gilt als grobe Daumenregel 50 bis 100 Dokumente einer Klasse. Für manche Klassen sind daher weniger Dokumente notwendig, um erste erfolgreiche Automatisierungsergebnisse zu erzielen. Bei der Klassifikation mit LLM ist eine signifikant kleinere Menge an Trainingsbeispielen notwendig. Beim Einsatz externer KIs kommt es darauf an, welche KI-Technologie verwendet wird und ob das Training von einzelnen Mandanten oder einer breiten Masse an Benutzern stattfindet.

Kontaktieren Sie unsere Experten

BPM und BPMN

BPMN steht für Business Process Model and Notation und ist ein Industriestandard zur einheitlichen grafischen Abbildung und Modellierung von Geschäftsprozessen. Mithilfe von Symbolen für Entscheidungspunkte, Kontrollverbindungen und grafischen Elementen für Prozessbausteine werden diese in der Reihenfolge des Prozesses anschaulich dargestellt. Swimlanes erleichtern die Orientierung und ermöglichen die Unterteilung in verschiedene Prozessabschnitte.  Die aktuellste Version ist BPMN 2.0, die auch von TCG Process für die Software DocProStar genutzt wird.

Die BPM Plattform DocProStar

Der DocProStar Process Modeler nutzt die Version BPMN 2.0 zur Modellierung der Geschäftsprozesse. Über verschiedene Umgebungen, sogenannte Environments und Geschäftsbereiche, sogenannte Units lassen sich verschiedene Prozesse aneinanderreihen und miteinander verknüpfen.
Geschäftprozess_modellieren_mit_BPMN

Vorteile von BPM

  • Visualisierung von Prozessen erleichtert das Verständnis der abgebildeten Geschäftsprozesse 
  • Optimierung von Prozessen und Reduktion von Fehlern durch detaillierte Prozessdokumentation und schnelles Auffinden von Schwachstellen 
  • Bessere Zusammenarbeit von Fachabteilung und IT dank gemeinsamer Modellierung der Prozesse  
  • Hohe Flexibilität und Agilität durch schnelle Anpassungsmöglichkeiten der Prozessmodelle an Änderungen 
  • Knowhow-Transfer und Unterstützung in der Entscheidungsfindung durch transparente Prozesse durch klare, übersichtliche Darstellung